Touren-Wegweiser für Radfahren und Wandern

Auf dieser Seite:

Finnland, Radweg Kirkenes - Helsinki


Abschnitt:

Von Puumala nach Mäntyharju

Pistonhiekanselkä, Finnland
Bild: 20 km hinter Puumala am Pistonhiekanselkä

Wir beschreiben auf dieser Seite einen 104 Kilometer langen Abschnitt einer Radtour durch den Osten Finnlands von Puumala nach Mäntyharju. Dieser Abschnitt ist Teil des Radweges von Kirkenes in Norwegen nach Helsinki in Finnland. Eine Übersicht zu allen Seiten des Radweges ist oben am Beginn dieser Seite dargestellt.

Radtour von Puumala nach Mäntyharju

Logo Radweg 5, FinnlandLogo Radweg 14, FinnlandAb Puumala folgen wir der Beschilderung der finnischen Fernradwege 5 und 14. Auf einem schmalen Teersträßchen radeln wir aus dem Zentrum von Puumala heraus in Richtung Norden und bleiben in einigem Abstand parallel zur Straße 62. Nach etwa zwei Kilometern kommen wir am Abzweig zum Campingplatz Koskenselkä Holiday Village vorbei, der wenige hundert Meter hinter der Abzweigung schön am See Koskenselkä liegt. Unser Sträßchen geht bald in eine Piste über, nach sieben Kilometern erreichen wir die Straße 62.

24 Kilometer folgen wir nun der Straße 62 in östlicher Richtung. Es ist eine wunderschöne Strecke auf der kaum befahrenen 62. Nach einigen sehr kräftigen Anstiegen auf den ersten Kilometern der 62 kurbeln wir durch ein herrliches Seengebiet. Tatsächlich handelt es sich nicht um einzelne Seen, sondern um Zipfel des großen Lietvesi, der wiederum ein Anhängsel des riesigen Sees Saimaa ist. Wir hüpfen über kleine Inselchen, fahren über Dämme und Brücken mit immer neuen Ausblicken auf die vielen bewaldeten Inseln und Ufer.

Bei Kilometer 16 nach Puumala liegt der Campingplatz Pistohiekka sehr schön an einem See.

31 Kilometer nach Puumala müssen wir die Straße 62 verlassen. Der Radweg 14 bleibt auf der 62 in Richtung Nordwesten. Wir biegen auf dem Radweg 5 in die Straße 4323 nach Hurissalo ein. Kurz vor Hurissalo schwenkt die 4323 nach Süden. Bei Hurissalo gibt es einen kleinen Supermarkt mit einer Sitzecke und Kaffeeangebot, die als Dorftreff genutzt wird.

Nach einigen Kilometern auf der 4323 endet der Teerbelag und das Auf und Ab wird steiler. Immer wieder radeln wir an Seen vorbei, was das Radeln durch die nicht endenden Wälder abwechslungsreich macht. Die Steigungen erreichen nun 10 bis 15%. Nach dem Ende der Schotterstraße erreichen wir ungefähr bei Kilometer 57 einen Parkplatz. Von dort geht ein ausgeschilderter 2,5 Kilometer langer Pfad zu den prähistorischen Felsbildern von Astuvansalmi. Eine knappe Stunde geht man auf dem sich sehr schön durch dichten Wald und an Seen entlang windenden Pfad zu den Felsenzeichnungen. Die ältesten Felsbilder stammen aus 3000 bis 2500 vor Christus und die jüngsten Darstellungen gehen auf die Zeit um 750 vor Christus zurück. Die rötlich-ockerfarbenen, stilisierten Zeichnungen zeigen 18 bis 20 Elche, ungefähr die gleiche Zahl an Menschen, weitere abstrakte Darstellungen von Händen und Tieren, 8 bis 9 Schiffe und schwer identifizierbare geometrische Figuren.

Astuvansalmi, Finnland
Bild: Prähistorische Felszeichnungen Astuvansalmi
Straße 62, Finnland
Bild: Straße 62, 18 km hinter Puumala am See Lietvesi
Straße 4323, Finnland
Bild: 41 km hinter Puumala auf der Piste 4323
Varkaantaipale, Finnland
Bild: Morgennebel bei Varkaantaipale

Bei Kilometer 61 queren wir den engen Kanal Varkaantaipale. Der 416 Meter lange und nur knapp neun Meter breite, in den Felsen gehauene Kanal wurde zwischen 1874 und 1877 erbaut.

Varkaantaipale, Finnland
Bild: Der Kanal Varkaantaipale

Bei Kilometer 77 erreichen wir den größeren Ort Ristiina (Lebensmittelgeschäft). Unser Radweg 5 quert westlich des Ortes die Fernstraße 13 und biegt nach etwa 600 Metern nach Süden ein, um nach vier Kilometern die Straße 420 zu erreichen. In ständigem Auf und Ab radeln wir nun noch 23 Kilometer auf der 420 nach Mäntyharju. Der Ort mit etwa 6000 Einwohnern und mehreren großen Supermärkten liegt am See Pyhävesi. Übernachten kann man im Bed & Breakfast Pinus und in der Villa Aurora.

Karte zur Radtour von Puumala nach Mäntyharju, Finnland
Bild: Karte zur Radtour von Puumala nach Mäntyharju
Höhenprofil zur Radtour von Puumala nach Mäntyharju
Bild: Höhenprofil zur Radtour von Puumala nach Mäntyharju (—»).