Touren-Wegweiser für Radfahren und Wandern

Paneuropa-Radweg am Canal de la Marne au Rhin
Bild: Paneuropa-Radweg entlang des Canal de la Marne au Rhin

Wir beschreiben auf dieser Seite einen 88 Kilometer langen Abschnitt des Paneuropa-Radweges von Châlons-en-Champagne nach Longeville-en-Barrois. Der Paneuropa-Radweg geht von Paris nach Prag. Eine Übersicht zu allen Seiten des Radweges ist oben am Beginn dieser Seite dargestellt.

Radtour von Châlons-en-Champagne nach Longeville-en-Barrois

Logo des Paneuropa-RadwegesWir radeln in Richtung Südosten auf der Straße D60 aus Châlons-en-Champagne hinaus. Die D60 verläuft in größerem Abstand parallel zum Canal Latéral à la Marne. Nach 14 Kilometern auf der D60 erreichen wir in dem Weiler Vésigneul-sur-Marne wieder den Kanal, den wir nun auf seinem rechten (südlichen) Ufer begleiten. Der nicht ausgeschilderte Weg ist größtenteils nicht geteert und holprig. Gleich neben dem Kanal fließt in nur wenigen Metern Abstand die Marne. Der Canal Latéral à la Marne wurde gebaut, da der Fluss hier nicht ganzjährig schiffbar ist. Unser Radweg verläuft zwischen Kanal und Fluss.

In La Chaussée-sur-Marne gibt es die ersten Zimmerangebote dieser Etappe:

Bei Kilometer 32 quert der Kanal den Fluss La Saulx. Im weiteren Verlauf der Strecke heißt es aufpassen und immer die richtige Seite der Wasserstraßen wählen. Der Kanal führt uns am Rande des größeren Ortes Vitry-le-François entlang. In Vitry-le-François liegt ungefähr einen Kilometer abseits der Route der Camping Municipal La Peupleraiean der Esplanade de Tauberbischofsheim Nr. 6. Zimmer gibt es im Hôtel de La Poste.

Am östlichen Ortsrand geht der Radweg weiter entlang des Kanals durch ein Industriegebiet. Kurz vor dem Industriegebiet erreichen wir bei Kilometer 34 nach Châlons-en-Champagne eine Kanalverzwe igung. Der Canal Latéral à la Marne endet hier. In Richtung Südwesten biegt der Canal de la Marne à la Saône ab und nach Osten zweigt der Canal de la Marne au Rhin ab, dem wir nun folgen. Dieser 293 Kilometer lange Kanal verbindet die beiden übrigen Wasserstraßen mit der Mosel bei Nancy und dem Rhein bei Straßburg.

Paneuropa-Radweg entlang des Canal de la Marne au Rhin
Bild: Paneuropa-Radweg durch Industriegelände am Canal de la Marne au Rhin bei Vitry-le-François

Wir bleiben auf dem holprigen zweispurigen Fahrweg am nördlichen Ufer des Canal de la Marne au Rhin. Bei Kilometer 48 haben wir in der Nähe des Ortes Bignicourt-sur-Saulx den Kanal verlassen und sind in Richtung Norden nach Joussecourt-Minecourt zur D14 geradelt und dann auf der D14 und D64 über Villers-le-Sec nach Revigny-sur-Ornain und erreichen in Neuville-sur-Ornain wieder den Canal de la Marne au Rhin. Wir sind uns jedoch nicht sicher, ob es tatsächlich notwendig ist, diesen Umweg zu fahren oder man nicht doch bei Bignicourt-sur-Saulx am Kanal bleiben kann. Die Originalroute des Paneuropa-Radweges macht einen noch viel größeren Umweg weit abseits des Kanals durch eine landschaftlich nicht sonderlich interessante Gegend.

Hôtel Béllevue, in der 3 Rue de la Fontaine in Longeville-en-Barrois, Frankreich
Bild: Hôtel Béllevue, in der 3 Rue de la Fontaine in Longeville-en-Barrois
Zwischen Val-de-Vière und Sogny-en-l'Angle, Frankreich
Bild: Zwischen Val-de-Vière und Sogny-en-l'Angle
Paneuropa-Radweg am Canal de la Marne au Rhin nördlich von Bar-le-Duc, Frankreich
Bild: Paneuropa-Radweg am Canal de la Marne au Rhin nördlich von Bar-le-Duc
Paneuropa-Radweg am Canal de la Marne au Rhin bei Longeville-en-Barrois, Frankreich
Bild: Paneuropa-Radweg am Canal de la Marne au Rhin bei Longeville-en-Barrois

Ab Neuville-sur-Ornain geht es wieder schön entlang des Canal de la Marne au Rhin, der übrigens kaum befahren ist. Nur mit etwas Glück sieht man hin und wieder mal ein Hausboot langsam dahintuckern. Der Weg bleibt ungeteert und wir kommen entsprechend langsam vorwärts.

In dem größeren Ort Bar-le-Duc bei Kilometer 83 kann man auf dem Camping Municipal in der 1 Rue du Stade übernachten. Zimmer bieten in Bar-le-Duc das ibis budget Bar le Duc, das Hotel-Restaurant Bertrand (Rue de l'Étoile 19) und Hôtel de la gare an.

Im nächsten Ort Longeville-en-Barrois, dem Ende dieser Etappe, kann man im Hôtel Béllevue in der Rue de la Fontaine 3 übernachten.

Karten

Für die auf dieser Seite beschriebene Etappe empfehlen wird die Karte 110 (Reims - St-Dizier Topographische Touristische Landkarte Frankreich - carte de promenade 1:100.000 - IGN Frankreich EAN / ISBN: 9782758529989).

Höhenprofil zur Radtour von Châlons-en-Champagne nach Longeville-en-Barrois

Von 80 auf 190 Höhenmeter gelangen wir gemütlich entlang der Kanäle über die 88 Kilometer lange Etappe. Der kleine Pick bei Kilometer 55 im Höhenprofil am Ende der Seite ist der Strecke abseits des Canal de la Marne au Rhin zwischen Bignicourt-sur-Saulx und Neuville-sur-Ornain geschuldet.

Karte zur Radtour von Châlons-en-Champagne nach Longeville-en-Barrois
Bild: Karte zur Radtour von Châlons-en-Champagne nach Longeville-en-Barrois.
Höhenprofil zur Radtour von Châlons-en-Champagne nach Longeville-en-Barrois
Bild: Höhenprofil zur Radtour von Châlons-en-Champagne nach Longeville-en-Barrois (—»).