Touren-Wegweiser für Radfahren und Wandern

Auf dieser Seite:

Radweg Kopenhagen - Oslo


Abschnitt:

Kopenhagen - Helsingør

Schloss in Helsingør
Bild: Schloss in Helsingør
Wir beschreiben auf dieser Seite einen 47 Kilometer langen Abschnitt einer Radtour von Kopenhagen nach Helsingør in Dänemark. Dieser Abschnitt ist Teil des Radweges von Kopenhagen nach Halden und Oslo. Eine Übersicht zu allen Seiten des Radweges ist oben am Beginn dieser Seite dargestellt.

Zeichen des Fernradweges Berlin-Kopenhagen in DänemarkRadtour von Kopenhagen nach Helsingør

Die hier beschriebene Etappe von Kopenhagen nach Helsingør ist nicht sonderlich interessant. Sie sollte in der Hauptsache als Anfahrt von Kopenhagen nach Schweden genutzt werden.

Wir starten auf dem Bellahøj Camping in Kopenhagen, fahren zur National Route 2 auf dem Hareskovvej und folgen diesem stadtauswärts bis zur Route 9 (Karte rechts). Die Nationale Route 9 führt uns im Bogen durch die nördlichen Stadtviertel von Kopenhagen zum Meer. Der Radweg geht durchgängig über separate Radspuren, jedoch häufig entlang von Straßen. Zwölf Kilometer sind vom Campingplatz bis zum Meer im Vorort Hellerup zu radeln. Wer im Stadtzentrum von Kopenhagen startet, kurbelt am Kastell vorbei und bleibt auf dem Radweg immer nahe dem Meer, bis er schließlich in Hellerup auf die Route 9 stößt. In Hellerup gibt es eine Übernachtungsmöglichkeit im Skovshoved Hotel.

Karte zur Radtour von Kopenhagen nach Helsingør
Bild: Karte zur Radtour von Kopenhagen nach Helsingør

Ab Hellerup radeln wir auf einer separaten Radspur entlang des Kystvejen direkt am Meer entlang bis zum nördlichen Stadtrand von Charlottenlund. Dort wechseln wir auf einen Weg entlang einer Bahnlinie, die überwiegend durch Buschwerk verborgen ist:

Radweg 9 von Kopenhagen nach  Helsingør
Bild: Radweg 9 entlang der Bahnlinie nach Helsingør

Nicht weit hinter Vedbæk (First Hotel Marina) verlässt der Radweg nach zehn Kilometern die Bahnstrecke und wir radeln wieder unmittelbar entlang der Küstenstraße. Wiesen, Schilfufer und Dörfer wechseln sich nun ab. Immer wieder passieren wir Yachthäfen mit zahllosen Motor- und Segelbooten.

In Nivå gibt es eine Zeltmöglichkeit auf dem Nivå Camping etwa 200 Meter von der Küste entfernt. In den Orten fahren wir an wunderschönen reedgedäckten Häusern und großen Villen vorbei. In Humlebæk bieten Villa Humlebæk und Anette's Bed and Breakfast Zimmer an.

Etwas zwei Kilometer vor Helsingør passieren wir das Hotel Villa Brinkly.

Helsingør

Nach 47 Kilometern erreicht die Route 9 Helsingør. Man sollte sich Zeit nehmen für einen Abstecher ins Zentrum. Der touristische Ort bietet einige schöne Fußgängerzonen und an dem kleinen rechteckigen Marktplatz warten viele Restaurants auf Gäste. Neben dem Hafen liegt ein großes Kastell, das früher die Einfahrt in den Östersund bewachte.

Der kleine Helsingør Camping liegt etwas nördlich vom Zentrum am Meer. Leider geht eine Bahnlinie mit einem regelmäßig verkehrenden Vorortzug unmittelbar am Platz vorbei. Als Auszug aus dem Zimmerangebot in Helsingør seien erwähnt: Madam Sprunck, Hotel Skandia und das riesige Hotel Marienlyst gleich neben dem Campingplatz am Meer.

Radwegekarte Kopenhagen
Bild: Fernradwegekarte Kopenhagen
Straße 152 von Kopenhagen nach Helsingør
Bild: Straße 152 von Kopenhagen nach Helsingør
Nationale Route 9 bei Nivå
Bild: Nationale Route 9 bei Nivå
Nationale Route 9 in Humlebæk
Bild: Nationale Route 9 in Humlebæk
Fähre von Helsingør nach Helsingborg
Bild: Fähre von Helsingør nach Helsingborg

Höhenprofil der Radtour von Kopenhagen nach Helsingør

In der Abbildung unten ist das Höhenprofil für die Radtour von Kopenhagen nach Helsingør dargestellt. Die gesamte Strecke ist sehr flach. Lediglich in dem Abschnitt entlang der Bahnlinie gibt es einige sehr kurze steile Stücke.

Fähre von Helsingør nach Helsingborg
Bild: Höhenprofil zur Radtour von Kopenhagen nach Helsingør (—»)