Touren-Wegweiser für Radfahren und Wandern

Auf dieser Seite:

Norwegen, Radweg 1-3, Küstenweg Ålesund - Trondheim


Abschnitt:

Molde - Valsøy

Bild: Karte zur Radtour von Molde nach Valsøy

Wir beschreiben auf dieser Seite einen 106 Kilometer langen Abschnitt eines Radweges durch Norwegen von Molde nach Valsøy, der Teil einer Radtour von Ålesund nach Trondheim ist. Eine Übersicht zu allen Seiten der Radtour ist oben am Beginn der Seite dargestellt.

Radtour von Molde nach Valsøy

Molde verlassen wir auf der E39 in Richtung Osten. Am Ortsrand biegt die RV64 nach Norden ab. Sogleich geht es recht stark aufwärts zum 130 Meter hoch gelegenen, 2840 Meter langen Tusten-Tunnel. Der gut ausgeleuchtete Tunnel ist für Radfahrer freigegeben. Anstelle der Auffahrt über die breit ausgebaute RV64 gibt es eine angenehmere Alternativ-Route, wenn man während der Ausfahrt aus Molde einen der zahlreichen Abzweige von der E39 nach Norden in Richtung Landesinnere nimmt. Die Straßen münden alle nach wenigen hundert Metern auf dem parallel zur E39 führenden und deutlich angenehmer zu fahrenen Frænavegen (FV405), der wiederum kurz vor dem Tunnel auf die RV64 einmündet.

Nach Durchfahren des Tunnels geht es wieder hinunter auf Meereshöhe zum Ort Malmefjord, der jedoch nicht am Malmefjord sondern am Frænfjord liegt. Hier gibt es einen Supermarkt. Am Frænfjord zweigt die FV229 ab. Nach etwa einem Kilometer liegt am Ufer des Frænfjords an der FV229 der Campingplatz Bjølstad.

Supermarkt in Malmefjord
Bild: Supermarkt in Malmefjord

Die RV64 verläßt nun das Meer und führt über eine Anhöhe zum Nåsvatnet und Kvernesfjord. Hinter dem links der Straße liegenden Nåsvatnet folgt auf der rechten Seite ein Abzweig zum Bauernhof Derinngarden. Das Haus bietet Zimmer mit Frühstück und einen Zeltplatz.

Am Nåsvatnet verlassen wir im Ort Svanvika die RV64 und fahren auf einem Schotterweg rechts vom See weiter. Der Weg ist als Sackgasse gekennzeichnet (was jedoch nur für Autofahrer gilt), erreicht jedoch am Kvernesfjord das Meer und stößt dort auf die von Eide kommende SV279. Wer den Schotterweg verpasst, radelt einfach auf der RV64 bis kurz vor Eide und biegt dort auf die SV279 ab.

Die schmale SV279 geht in ständigem Auf und Ab durch landwirtschaftlich genutztes Gebiet am Ufer des Kvernesfjord entlang. Am Ende des Fjords erreichen wir wieder die E39. Mittels einer hohen Brücke (Bild rechts) und einer steilen Auffahrt überquert die Europastraße den Gjemnessund. Am anderen Ufer erreichen wir die Insel Bergsøya und biegen dort scharf nach Osten ab. Der Uferlinie folgend geht es sogleich wieder kräftig aufwärts.

Wir verlassen die Insel Bergsøya über die flache Bergsøysund-Brücke. Auf der anderen Seite gibt es einen Rastplatz mit Sanitäranlagen, der gerne von Anglern genutzt wird. Die Brücke scheint eine gute Angelstelle zu sein. Wir sind nun auf der Insel Aspøy. Nach Verlassen dieser Insel ist ein Berg zum Kanestraumen und Halsafjord zu überwinden.

Mit der Fährlinie 15-452 des Betreibers Fjord1 überqueren wir den Halsafjord von Kanestraum nach Halsa in etwa 20 Minuten. Hinter dem Ort Betna am Skålvikfjord erwartet uns wieder eine ordentliche Steigung, die uns durch eine waldreiche Gegend hinüber zum Korsnesfjord führt. Diesem folgen wir bis zum Ziel Valsøya.

Auf der sehr schön zwischen zwei Fjorden liegenden Insel Valsøya gibt es einen Campingplatz mit Restaurant und einem Aufenthaltsraum mit Kochgelegenheit, aber ohne Hütten (Bild rechts).

Höhenprofil der Radtour

Diese Etappe ist gekennzeichnet durch mehrere kräftige Anstiege und entlang der Fjorde ein andauerndes Auf und Ab (siehe Höhenprofil am Ende der Seite). Die maximale Höhe von 130 Metern wird gleich hinter Molde erreicht. Noch zweimal gilt es dann auf über hundert Meter über Meeeresniveau anzusteigen.

Malmefjord an der RV64
Bild: Abfahrt über die FV64 vom Tusten-Tunnel nach Malmefjord
Ellingsøyfjord bei Ålesund
Bild: Nåsvatnet an der RV64
Seitenarm zum Moldefjord
Bild: Blick vom Seitenarm des Nåsvatnet nach Süden
Seitenarm zum Moldefjord
Bild: Gjemnessundbrua
Bergsøyfjord
Bild: Bergsøyfjord
Bild: Valsøy-Camping
Höhenprofil Molde-Valsoy
Bild: Höhenprofil zur Radtour von Molde nach Valsøy (—»)