Touren-Wegweiser für Radfahren und Wandern

Auf dieser Seite:

Radweg Prag - Děčin; Von Prag an der Moldau nach Děčin an der Elbe


Abschnitt:

Übersicht zur Radtour

Radweg 7 an der Moldau bei Prag
Bild: Radweg 7 an der Moldau, 12 Kilometer nördlich von Prag

Einführung

Bild: Karte zur Radtour von Prag nach Děčin

153 Kilometer lang ist die auf den folgenden Seiten beschriebene Radtour von Prag nach Děčin an der tschechisch-deutschen Grenze.

Während der ersten 56 Kilometer radeln wir auf dem tschechischen Fernradweg 7 entlang der Moldau bis Mělnik und anschließend 97 Kilometer entlang der Elbe bis Děčin. Es handelt sich also um eine reine Fluss-Radtour. Die Fahrt von oder nach Prag wird wohl in den meisten Fällen mit einer Tour über den Elbe-Radweg verbunden, der über Dresden nach Hamburg führt.

Wer von Norden kommend entlang der Elbe radelt, sollte den tschechischen Teil des Elbe-Radweges nicht scheuen und ab Mělnik, wo die Moldau in die Elbe mündet, noch die Etappe entlang der Moldau nach Prag anhängen, da Prag sicherlich zu einer der sehenswertesten Hauptstädte Europas gehört.

Wer die Elbe abwärts fahren möchte, sollte also unbedingt seine Radtour in Prag beginnen, zumal die Stadt sehr einfach mit dem Zug zu erreichen ist.

Der Radweg geht fast ausschließlich in unmittelbarer Nähe zu den beiden Flüssen, nur ganz selten entfernt sich die Route mal so weit, dass man das Wasser ganz aus den Augen verliert.

Über verkehrsreiche Straßen muss man nicht fahren. Große Teile der Route gehen auf eigenen Radspuren abseits der Straßen. Es gibt auch immer wieder Passagen über wenig befahrene Landstraßen. Nördlich von Litoměřice taucht die Elbe in das Böhmische Mittelgebirge ein, es gibt in den engen Tälern wenig Spielraum für die Verkehrswege. Der Radweg muss sich das oft enge Tal mit der Eisenbahn und den Autostraßen teilen. Es gibt dort einige Abschnitte unmittelbar parallel zur Bahn oder Landstraße, jedoch fast immer auf einer separaten Radspur oder auf wenig befahrenen Straßen.

Die Strecke Prag-Děčin ist einfach zu fahren, die Flüsse garantieren wenige Höhenmeter. Nur nördlich von Prag erwartet den Radler bei Klecany ein fahrtechnisch anspruchsvoller Abschnitt in Form eines sehr schmalen Pfades auf oder neben einer Ufermauer entlang der Moldau. Die bewaldeten Berge fallen hier direkt bis ins Wasser und es bleibt wenig Platz für den Radweg. Wer sich diesen Weg nicht zutraut, kann ihn umfahren und muss allerdings einen Anstieg nach Klecany in Kauf nehmen.

Vom Zielort Děčin sind es nur noch etwa 15 Kilometer bis zur deutschen Grenze. Ab der Grenze folgt ein sehr schöner Abschnitt durch das Elbsandsteingebirge nach Dresden.

Übersichtstabelle zur Radtour

Merkmal des Radweges Beschreibung
Name des Radweges und Radwegezeichen Logo Radweg 2Logo Radweg 7Zwischen Prag und Mělnik ist der Radweg mit der Nummer 7 und von Mělnik bis Děčin ist er mit der Nummer 2 gekennzeichnet.
Länder Tschechien
Start, Ende Prag, Děčin
Länge des Radweges 153 Kilometer
Höhenmeter steigend 565
Höhenmeter fallend 666
Durchschnittliche Steigung 1,8 %
Durchschnittliches Gefälle 1,6 %
Wegeführung und Verkehr In der Hauptsache über Radwege abseits der Straßen und über wenig befahrene Landstraßen.
Wegebelag Überwiegend Asphalt, jedoch auch Wege mit wassergebundener Decke.
Zimmerangebot Abstand bis zu 30 Kilometer. Sehr dichtes Zimmerangebot.
Campingplätze Abstand bis zu 50 Kilometer.

Landschaftlich ist die Strecke Prag-Děčin sehr reizvoll, wenn auch der schönste Abschnitt des Elbe-Radweges die Passage durch das Elbsandsteingebirge ist. Dann folgt aber sicherlich der tschechische Wegteil bis Prag.

Kulturelle Höhepunkte sind die sehr gut erhaltenen Altstädte von Litoměřice, Mělnik und natürlich von Prag.

Anreise nach Prag

Prag ist sehr gut mit dem Zug erreichbar. Eine Anreise mit dem Flugzeug aus dem benachbarten Ausland (Deutschland, Österreich...) erscheint uns abgesehen von den ökologischen Aspekten alleine schon wegen des Verpackungsaufwandes mit den Rädern nicht sinnvoll. Mit dem Fahrrad bietet sich eine Anfahrt über den von uns beschriebenen Paneuropa-Radweg von Paris über Heidelberg und Nürnberg nach Prag an. Eine weitere Alternative ist der von uns beschriebene Radweg Greenways von Prag nach Wien in Österreich oder Bratislava in der Slowakei.

Karten

Für diese Radtour empfehlen wir den Fahrradatlas Tschechien (Cykloatlas Cesko, ISBN 0-80-7224-414-0). Im Maßstab 1:75.000 deckt er das gesamte Land ab.

Höhenprofil der Radtour

In der Abbildung am unteren Ende der Seite ist das Höhenprofil für die Radtour von Prag nach Děčin dargestellt. Herausragend ist der Anstieg gleich im Stadtgebiet von Prag. Der Radweg kürzt in Prag eine Moldauschleife ab und führt auf einem kleinen Abschnitt sehr steil in einen Park hinauf. Dieser kurze Anstieg lässt sich nur schiebend bewältigen. Nördlich von Mělnik erwarten den Radler einige kurze, steile Abschnitte. Sie sind dem Bemühen der Wegeplaner geschuldet, auch verkehrsarme Straßen zu umgehen und können teilweise vermieden werden, in dem man einfach auf der Straße bleibt.

In der Hauptsache geht es natürlich immer leicht abwärts, von 200 Metern über dem Meeresspiegel in Prag bis auf 130 Meter in Děčin. Wer nicht gerne Steigungen fährt, sollte sich von den wenigen Anstiegen nicht abschrecken lassen.

GPS-Navigation

Download GPX-Track (2619 Track-Punkte) von Prag nach Děčin (Klick mit rechter Maustaste, dann "Ziel speichern unter ...").

Neben dem Track bieten wir eine Waypoint-Tabelle mit allen Unterkünften aus der Streckenübersicht an.

Track und Waypoint-Tabelle sind in folgenden Formaten verfügbar: GPX (Garmin), Tom Tom, Compe, KML_KMZ (Google Earth), NMEA. Der Track beinhaltet auch Höhenangaben, die Waypoint-Tabelle enthält den Namen der Unterkunft wie in der Streckenübersicht geschrieben und ihre Koordinaten. Der Track umfasst maximal 10.000 Trackpunkte. Bitte prüfen, ob das GPS diese Menge verarbeiten kann. Bei Erfordernis reduzieren wir gerne die Anzahl der Trackpunkte.

Track und Waypoint-Tabelle senden wir Ihnen gerne gegen eine Unkostenerstattung von 5 €uro per E-Mail zu. Schreiben Sie uns per E-Mail an olaf@touren-wegweiser.de und Sie erhalten unsere Kontoangaben zur Überweisung des Unkostenbeitrages. Vergessen Sie nicht, den Radweg und das gewünschte Format anzugeben. Nach Zahlungseingang erhalten Sie die beiden Tabellen per E-Mail.

Abweichungen zwischen offiziellen Radwegen und unserer Wegeführung sind in Teilbereichen möglich, wenn uns dies zweckmäßig erschien. Alle Daten sind sehr gewissenhaft erhoben, dennoch können wir für die Richtigkeit des Tracks und der Waypoint-Tabelle keine Haftung übernehmen. Die Daten dürfen nicht an Dritte weiter gegeben oder im Internet für Dritte zum Download bereitgestellt oder für kommerzielle Zwecke ausgewertet werden.

Höhenprofil zur Radtour von Prag nach Děčin
Bild: Höhenprofil zur Radtour von Prag nach Děčin (—»)