Touren-Wegweiser für Radfahren und Wandern

Touren-Wegweiser

Auf dieser Seite:

Tour durch Island: Von Hrauneyjar an der 26 nach Landmannalaugar und zurück über die F225

Abschnitt:

Einführung

an der F208 zwischen Straße 26 und Landmannalaugar
Bild: an der F208 zwischen Straße 26 und Landmannalaugar
Karte zur Tour vom Geysir über die Straßen 35, 30, 32 nach Hrauneyjar an der F26
Bild: Karte zur Tour von Hrauneyjar über die F208 nach Landmannalaugar und F225 zurück zur 26

Landmannalaugar

Landmannalaugar liegt mitten in einer aktiven Vulkanzone und gehört zu den Top-Zielen Islands. Bunte Berge, rauchende Solfatare eine heiße Quelle zum Baden und ein großes Lavafeld bilden den Kern des Gebietes und ziehen große Mengen von Besuchern an. Auf dem Zeltplatz stehen im Sommer normalerweise mehrere hundert Zelte.

Landmannalaugar ist ein Wanderparadies und Ausgangspunkt des Laugarvegur, des bekanntesten Wanderweges Islands und darüber hinaus. Er zieht weitere Massen an, inzwischen sollen Zehntausende pro Jahr auf dem maximal viertägigen Trip nach Þórsmörk unterwegs sein.

Auch wer weniger Zeit hat, sollte hier unbedingt mal zu Fuß unterwegs sein. Nur so erfahrt ihr diese grandiose Landschaft wirklich. In den unmittelbar hinter Landmannalaugar aufsteigenden Risolithbergen könnt ihr wunderbare Wanderungen beliebiger Länge unternehmen, denen wir eine eigene Seite im Rahmen dieser Tourbeschreibung widmen.

An- und Rückfahrt nach Landmannalaugar

Wir beschreiben auf den folgenden Seiten zwei Anfahrtsmöglichkeiten nach Landmannalaugar.

Wir starten an der geteerten Straße 26, die von der Ringstraße im Süden abzweigt und später als F26 (Sprengisandsleið) weiter ins Hochland führt. Von der 26 bieten sich zwei Möglichkeiten zur Anreise nach oder Abreise von Landmannalaugar.

PKW-tauglich ist die 40 Kilometer lange Strecke über die F208. Sie beginnt nicht weit vom Gästehaus Hrauneyjar an der Straße 26. Es gibt auf der F208 nur eine Furt ca. 400 Meter vor dem Ziel. Vor der Furt könnt ihr euer Fahrzeug abstellen und die restlichen Meter über eine Fußgängerbrücke nach Landmannalaugar gehen.

Wesentlich schöner und abwechslungsreicher als die F208 ist eine Fahrt über die Hochlandpiste F225 nach Landmannalaugar. Sie beginnt etwas weiter südwestlich an der Straße 26. Sie ist allerdings mit zwei Furten und einigen steilen Anstiegen verbunden. Alleine schon wegen der Furten ist diese Route nicht für Fahrzeuge ohne 4WD geeignet.

Touren-Radfahrer können sowohl die F208 als auch die F225 befahren und beide sehr gut zu einer Rundfahrt kombinieren. Wegen der vielen und teils steilen Anstiege schätzen wir die F225 als fordernder ein. Auf der F208 herrscht wegen ihrer 2WD-Eignung wesentlich mehr Verkehr, daher erwartet euch dort in der Regel ein übles Wellblech, falls nicht kürzlich geglättet wurde. Außerdem gibt es ein paar kurze sandige Abschnitte.

Anfahrt nach Hrauneyjar

Nach Hrauneyjar gelangt ihr vom Geysir und Gullfoss über die Straßen 30 und 32, die wir als separate Tour beschrieben haben. Von Süden kommend reist ihr über die Straße 26 an (siehe separate Beschreibung).

Infos zu Island

Allgemeine und praktische Informationen zum Reisen durch Island findet ihr in unseren Übersichtsinformationen zum Land.

Weitere Informationen zur Tour

Auf den folgenden Seiten gibt es weitere Informationen zur Tour:

  • Interaktive Karte mit Höhenprofil zur Route. Die Karte kann vergrößert werden und zwischen verschiedenen Kartenanbietern gewechselt werden. Durch Umschalten auf Google Streetview kann man Wege und Landschaft als Bild ansehen.
  • Streckenübersicht mit Übernachtungsmöglichkeiten und weiteren wichtigen Punkten entlang der Route.
  • Detailbeschreibung der Route mit dem Verlauf der Route, vielen Bildern, Karten, Höhenprofilen und vielem Mehr.

Alle Seiten zur Tour sind direkt über die Seitenübersicht am Beginn jeder Seite erreichbar.

Übersichtstabelle zur Tour

Merkmal der Route Beschreibung
Name der Route F225
Länder Island
von - nach Hrauneyjar - Landmannalaugar via F208 - Straße 26 via F225
Straßen-Nummern 26, F208, F225
Länge der Tour 87 Kilometer
Höhenmeter steigend 877
Höhenmeter fallend 960
Durchschnittliche Steigung 3,7 %
Durchschnittliches Gefälle 3,3 %
Verkehr einiger touristischer Verkehr auf F208, weniger Verkehr auf F225
Wegebelag Piste, keine Furten zwischen Straße 26 und Landmannalaugar (PKW-tauglich), Furten auf der F225 (nur 4WD), Furten für Touren-Radfahrer geeignet
max. Abstand zwischen Campingplätzen -
F208
Bild: F208
Landmannalaugar
Bild: Landmannalaugar
Wanderung durch bunte Berge bei Landmannalaugar
Bild: Wanderung durch die bunten Berge von Landmannalaugar
F225
Bild: F225
Höhenprofil zur Tour von Hrauneyjar über die F208 nach Landmannalaugar und F225 zurück zur 26
Bild: Höhenprofil zur Tour von Hrauneyjar über die F208 nach Landmannalaugar und über die F225 zurück zur 26 (Nächste Seite Nächste Seite)