Touren-Wegweiser für Radfahren und Wandern

Touren-Wegweiser

Auf dieser Seite:

Continental Divide Trail - USA


Abschnitt:

Etappenübersicht

scout
Bild: Wichtig auf dem CDT - Weitsicht bei der Etappenplanung

Wir geben auf dieser Seite unsere Etappenbeschreibung für eine Wanderung auf dem Continental Divide Trail (CDT) im Westen der USA. Eine Übersicht zu allen Seiten der Tour über den CDT ist oben am Beginn der Seite dargestellt.

Etappenübersicht

Unsere Etappenbeschreibung ist in vier Abschnitte entsprechend der vom CDT durchquerten Bundesstaaten gegliedert und enthält zunächst einen allgemeinen Überblick über die gewählten Routen, eine Charakteristik des Trails im jeweiligen Bundesstaat und eine tabellarische Übersicht zu den Etappen.

Danach folgt eine detaillierte Darstellung der einzelnen Etappen mit Angabe der Resupplyorte, Streckenlänge, verwendeten Karten, Anzahl von Wandertagen sowie in Stichworten einer kurzen Beschreibung der Route.Wir geben an markanten Punkten auch stets die CDT-Waypoints an (identisch für Bear Creek Maps und Guthooks APP).

Die Einteilung der Etappen ist übrigens identisch mit der Struktur auf unserem Blog. Dort findet ihr auch weitere Eindrücke und viele Bilder der Route.

Wenn wir planmäßig von der CDT-Hauptroute abgewichen und eine der zahlreichen Alternativrouten gelaufen sind, wird dies natürlich vermerkt, wir nennen auch die von der CDT-Hauptroute abweichende farbliche Markierung in der Guthooks APP. Außerdem geben wir die Waypoints für die Abzweige der Alternativrouten.an.

Alle unsere Angaben beziehen sich stets auf diese geplante und in der Regel auch gewanderte Route. In Montana mußten wir jedoch wegen Trailsperrungen durch Waldbrände mehrfach auf völlig andere Routen abseits des CDT ausweichen. Wir haben dies dann in der jeweiligen Etappe vermerkt.

Grundsätzlich gilt bei der Etappenplanung, dass ihr ca. alle 5 bis 7 Tage einen Ruhetag einrechnen solltet. Und zwar nicht nur, um sich in einem Ort neu mit Lebensmitteln einzudecken, zu duschen und Wäsche zu waschen, sondern auch und vor allem, um sich auszuruhen sowie viel und gut zu essen.

Bei der Einschätzung der Etappendauer für den Resuplly sind wir im Durchschnitt von 32 Kilometern (20 Meilen) pro Tag ausgegangen, auf dem Trail sind wir dann aber oft doch etwas mehr gelaufen. Für eine Etappe von 5 bis 7 Tagen haben wir als Reserve zusätzliches Essen für 0,5 bis 1 Tag dabei. Im Hochgebirge kann die Tagesleistung geringer sein, im Schnee ca. ein Drittel weniger, im Flachland jedoch deutlich höher.

Es gibt Wanderer, die täglich ihre 50 Kilometer und mehr laufen, sie sind dann in ca. 100 Tagen in Kanada. Uns ging es aber nicht ums "Meilen machen", sondern um das Erleben einer einmaligen Natur und Landschaft und die Begegnungen mit vielen interessanten Leuten unterwegs.

Ingesamt war unsere geplante Strecke auf dem CDT rund 4200 Kilometer lang (124 Wandertage):

Gelaufen sind wir letztlich ca. 4000 Kilometer, da Trailsperrungen wegen Waldbränden in Montana und Idaho uns zum Änderungen der Route gezwungen haben.

wegweiser
Bild: CDT-Wegweiser in New Mexico
wegweiser
Bild: CDT-Wegweiser in Montana
Wegweiser
Bild: CDT-Wegweiser in Wymonig
wegweiser
Bild: CDT Wegweiser in Colorado (Nächste Seite Nächste Seite)