Touren-Wegweiser für Radfahren und Wandern

Auf dieser Seite:

Radweg Schweden, Stockholm - Trelleborg


Abschnitt:

Von Kivik nach Trelleborg

Riesige Getreidefelder bei Glimmingehus, Schweden
Bild: Riesige Getreidefelder bei Glimmingehus
Wir beschreiben auf dieser Seite einen 114 Kilometer langen Abschnitt einer Radtour durch Schweden von Kivik nach Trelleborg. Dieser Abschnitt ist Teil des Radweges von Stockholm nach Trelleborg. Eine Übersicht zu allen Seiten des Radweges ist oben am Beginn dieser Seite dargestellt.

Radtour von Kivik nach Trelleborg

Logo CykelsparetEtwa 4 Kilometer vor Kivik haben wir den Cykelspåret verlassen, um die Übernachtungsmöglichkeiten in Kivik und Simrishamn mitzunehmen. Wer dort nicht übernachten möchte, lässt die beiden Orte außen vor und bleibt auf dem Cykelspåret.

Zum Glück müssen wir südlich von Kiwik nicht mehr auf die Straße 9. Stattdessen geht es mit einer Steigung von 13% von Meereshöhe auf fast 100 Meter hoch. Einzige Alternative zu diesem kräfteraubenden Anstieg ist, über die verkehrsreiche Straße 9 zu kurbeln. Der Anstieg wird jedoch auch mit einer landschaftlich reizvollen Route belohnt. Es geht durch Felder, kleine Wäldchen, über schmale Teersträßchen und Waldwege. Bei Kilometer 3 ist die Höhe erreicht und wir rollen sogleich wieder steil 90 Höhenmeter durch Wald abwärts und queren die Straße 9.

Bei Kilometer 9 verlässt der Cykelspåret unsere Route und verläuft durch Felder weiter abseits der Küste. Wer nicht in Simrishamn übernachten möchte, bleibt auf dem Cykelspåret und spart sich den Umweg über Simrishamn. Unsere Route führt stattdessen über Simrishamn und stößt südwestlich der Stadt wieder auf den Cykelspåret.

Kurz nach dem Abzweig des Cykelspåret erreichen wir die Straße 9 und müssen bis Simrishamn entlang der Straße radeln. Hier gibt es jedoch einen straßenbegleitenden Radweg. Zwei Kilometer vor Simrishamn liegt direkt am Meer der riesige Tobisviks Camping. Sogar in der Vor- und Nachsaison stehen die Wohnwagen auf dem Gelände dicht gepackt beieinander.

Unmittelbar in Simrishamn gibt es ein großes Zimmerangebot: Hotel Svea, Apotekarns Bed & Breakfast, Hotell Turistgården i Simrishamn, Hotell Kockska Gården und Aurora Bed & Breakfast.

In Simrishamn verlässt auch unsere Route die Küste und folgt dem Radweg Österlen Runt auf schmalen Teerstraßen durch riesige Getreidefelder in Richtung Westen. Die Strecke ist recht eben, auf den nächsten 28 Kilometern steigt sie auf 80 Meter an. In Bolshög stoßen wir bei Kilometer 30 wieder auf den Cykelspåret. Die Getreidefelder erstrecken sich bis zum Horizont. Nur selten unterbrechen kleine Wäldchen die gelbgoldenen Flächen. In Hammenhög bietet Södergårda Östra Bed & Breakfast, STF Vandrarhem Hammenhög und Villa Pastora Zimmer an (Kilometer 35).

Glimmingehus, Schweden
Bild: Glimmingehus

Bei Kilometer 31 liegt einige hundert Meter links des Weges Glimmingehus. Es handelt sich um eine Burg aus dem späten Mittelalter, die um 1500 erbaut wurde. Weithin sichtbar überragt der befestigte, nie eingenommene Wohnturm die Getreidefelder.

Riesige Bauernhöfe liegen an unserem Weg. Wir passieren das wunderschöne Gut Bollerup (Kilometer 43) und wenig später Tosterups Slott (Kilometer 48). Bei Svenstorp (Kilometer 51) kreuzen wir den Sverigeleden, der von Norden kommend östliches des Flusses Nybroån zum Meer führt. Wir bleiben auf dem Cykelspåret, der westlich des Nybroån zum Meer geht.

Nach 60 Kilometer erreichen wir endlich wieder die Küste. Der Cykelspåret läuft nun entlang der wenig attraktiven Straße 9 nach Ystad. Hier sollte man unbedingt bei nächster Gelegenheit durch den schmalen Waldstreifen ans Meer fahren. Unmittelbar entlang des Sandstrandes führt der Sverigeleden durch den Wald nach Ystad. Diese Strecke ist wirklich sehr schön und wird am Wochenende von vielen Tagesausflüglern genutzt.Eine wunderbare Alternative zur relativ stark befahrenen parallel laufenden Straße.

Kurz vor Ystad liegt etwas abseits vom Meer der Ystad Camping. Am Stadtrand der 18000-Einwohnerstadt Ystad verlässt der Radweg schließlich das Meer, um die Hafenanlagen der Stadt zu umgehen. Ein Abstecher zum Stortorget mit der kleinen Altstadt und dem Gamla Rådhuset von 1840 ist äußerst lohnend. Das Übernachtungsangebot in Ystad: Ystad Saltsjöbad, Our House Bed & Breakfast, Stationen Bed & Breakfast, Hotell Continental, Hotell Bäckagården, Sekelgården Hotel Anno 1793, Hotell Prins Carl

Westlich von Ystad folgt der Radweg immerzu der Küstenlinie entlang der Straße 9. Es gibt ständig eine separate Radspur. Landeinwärts erstrecken sich Getreidefelder und am Meer laden immer wieder mal Sandstrände zum Pausieren ein.

In Abbekås bietet sich ein kleiner Hafen mit Bänken und Wiesen für einen Stopp an. Zudem warten ein Café und Abbekås Hamnkrog & Hotell auf Gäste. In Smygehamn passieren wir den südlichsten Punkt Schwedens mit einem Leuchtturm, Hafen und dem Köpmansmagasinet von 1806. Zimmer gibt es gleich am Leuchtturm im Smygehuk fyr & STF vandrarhem oder kurz vor Smygehamn im Smygehus Havsbad.

Die Besiedelung wird nun immer dichter. Die Straße ist durch Häuser vom Meer getrennt. Kurz vor Skateholm kann man bei Kilometer 91 auf dem Bingsmarkens Camping (mit Hütten) und in Skateholm auf dem Skateholms Camping direkt am Meer zelten. Drei Kilometer weiter kurbeln wir in Beddingestrand schon am nächsten Campingplatz vorbei: Granhyddans Camping (mit Hütten). Bei Kilometer 110 passieren wir Nybostrand, den Campingplatz von Trelleborg (mit Hüttenvermietung). Er liegt unmittelbar zwischen Straße und Meer.

Bollerup, Schweden
Bild: Gut Bollerup
Tosterups Slott, Schweden
Bild: Tosterups Slott
Cykelspåret östlich von Ystad, Schweden
Bild: Sverigeleden entlang der Küste östlich von Ystad
Ystad, Schweden
Bild: Ystad
Cykelspåret 9 km westlich von Ystad, Schweden
Bild: Cykelspåret neun Kilometer westlich von Ystad
Trelleborg, Schweden
Bild: Fährhafen von Trelleborg

Das Zimmerangebot in Trelleborg: Cronia Bed & Breakfast, Night Stop i Trelleborg, Svea Bed And Breakfast, Hotell Dannegården, BEST WESTERN Hotel Hansa

Trelleborg ist vor allem durch seine Fährlinien nach Rostock, Sassnitz und Travemünde bekannt. Dies ist auch für uns der Grund, unsere Radtour in Trelleborg zu beenden. Mit den genannten Fährverbindungen kann man komfortabel nach Deutschland übersetzen. Alternativ kann man aber auch weiter auf dem Cykelspåret entlang der Küste radeln. Der Cykelspåret folgt der gesamten Westküste Schwedens und ist ab Helsingborg in nördlicher Richtung als Teil unseres Radweges Kopenhagen - Oslo im Touren-Wegweiser beschrieben.

Höhenprofil der Radtour von Kivik nach Trelleborg

In der Abbildung am Ende der Seite ist das Höhenprofil für die Radtour von Kiwik nach Trelleborg dargestellt. Die einzige Herausforderung stellt der Anstieg um fast 100 Höhenmeter gleich hinter Kiwik dar. Ansonsten ist die Strecke ziemlich eben. Auf dem Abschnitt von Simrishamn nach Ystad geht es zwar durchs Landesinnere, aber nennenswerte Steigungen gibt es nicht und ab Ystad bleibt der Radweg entlang der flachen Küste.

Karte zur Radtour von Kivik nach Trelleborg, Schweden
Bild: Karte zur Radtour von Kivik nach Trelleborg
Höhenprofil zur Radtour von Kivik nach Trelleborg, Schweden
Bild: Höhenprofil zur Radtour von Kivik nach Trelleborg (—»)