Touren-Wegweiser für Radfahren und Wandern

Finse, Norwegen
Bild: Finse mit Sporthotel und Bahnstation
Wir beschreiben auf dieser Seite die Station Finse auf einer Radtour über den Rallarvegen von Geilo nach Flåm. Eine Übersicht zu allen Seiten der Radtour ist oben auf der Seite dargestellt.

Vor Erreichen der Bahnstation Finse sehen wir links etwas abseits des Rallarvegen direkt am Finsevatn die große Finsehytta liegen (Bild rechts). Sie gehört dem norwegischen Wanderverein DNT und kann über einen abbiegenden Fahrweg bequem mit dem Rad erreicht werden. Dort werden sogar Zweibettzimmer angeboten.

Finse, Norwegen

Wenig später erreichen wir den 1222 Meter hoch gelegenen Bahnhof Finse (N 60° 36,140' O 7° 30,146'). Bahnanlagen sind ja selten schön und auch Finse macht keine Ausnahme. Finse ist im Wesentlichen eine Gelegenheit zum Übernachten und Umsteigen in den Zug. Wer jedoch mit dem Zelt reist, sollte noch einige Kilometer weiterkurbeln und für das Nachtlager die Einsamkeit der Hardangervidda suchen.

Finsehytta, Norwegen
Bild: Finsehytta
Sporthotel in Finse
Bild: Sporthotel in Finse

Direkt am Gleiskörper und unmittelbar neben dem Bahnhofsgebäude liegt das Sporthotel Finse 1222 (Bild rechts). Im Hotel gibt es einen kleinen Laden, der Lebensmittel verkauft. Darüber hinaus können am Hotel auch Fahrräder gemietet werden.

Weitere Informationen zu Finse gibt es auf der offiziellen Webseite. (—»)