Touren-Wegweiser für Radfahren und Wandern

Kautokeino, Norwegen
Bild: Kautokeino

Wir beschreiben auf dieser Seite einen 80 Kilometer langen Abschnitt einer Radtour von Enontekiö im Norden Finnlands nach Kautokeino in Norwegen. Dieser Abschnitt ist Teil des Radweges von Gällivare im Norden Schwedens zum Nordkap. Eine Übersicht zu allen Seiten des Radweges ist oben am Beginn dieser Seite dargestellt.

Radtour von Enontekiö nach Kautokeino

Logo Eurovelo 7Der folgende Abschnitt unserer Radtour ist identisch mit der Streckenführung des Eurovelo 7. Er ist jedoch vor Ort nicht ausgeschildert.

Ab Enontekiö folgt unsere Radroute der relativ wenig befahrenen Straße 93 nach Norden. Landschaftlich ist die Strecke unspektakulär, sogar eher langweilig. Der auf den ersten Kilometern dichte Kiefernwald weicht schnell niedrigen Birken, Sümpfen und Tundra. Endlos weit kann man in die Ferne schauen, der Blick findet jedoch nirgends einen Halt, keine Erhebungen ragen aus der eintönigen Landschaft hervor. Ab und zu kommen wir in einigem Abstand an Seen vorbei. Trotz der Gleichförmigkeit beeindruckent uns immer wieder die Einsamkeit, Ruhe und Weite der Landschaft. Was für ein Kontrast zu der Enge und Hektik bei uns zu HauseT

Bei Kilometer 19 passieren wir in Galdotieva Hotel Harrinivia mit Campingplatz.

Nach 26 Kilometern ab Enontekiö erreicht der Radweg am See Palojärvi einen Minimarkt mit Campingplatz.

Bei Kilometer 50 liegt links der Straße ein Rastplatz mit zwischen den Bäumen verstreut angeordneten Bänken und Tischen.

Der Ort Kautokeino liegt am Fluss Kautokeino. Der Fluss hat einen tiefen Einschnitt gegraben, in dem sich die wenigen Häuser in der Hauptsache in der Nähe der Brücke anordnen.

In Kautokeino gibt es gleich mehrere Campingplätze: Etwa fünf Kilometer südlich des Ortes liegt am Fluss Kautokeino ein Campingplatz, der auf Grund des harten Untergrundes weniger auf Zelte ausgerichtet ist. In Kautokeino passiert man zuerst Arctic Motell & Camping mit einer großen Wiese und zahlreichen Hütten sowie einer Küche mit Sitzgelegenheit. Unmittelbar darauf folgt das Adventurecamp. Auf der nördlichen Seite des Kautokeino-Flusses thront auf einem TrollBerg das Thon-Hotel Kautokeino. Natürlich gibt es auch Supermärkte in Kautokeino.

Höhenprofil zur Radtour von Enontekiö nach Karasjok

In der Abbildung am Ende der Seite ist das Höhenprofil zur Radtour dargestellt. Auf den 80 Kilometern sind nur 263 Höhenmeter steigend und 259 Höhenmeter fallend zu radeln. Auf einer Distanz von 40 Kilometern arbeitet sich die Straße gerade mal 100 Höhenmeter aufwärts. Aus dem Höhenprofil ist ganz gut das durch die wellige Landschaft bedingte andauernde Auf und Ab der Straße erkennbar.

Karte zur Radtour von Enontekiö nach Kautokeino
Bild: Karte zur Radtour von Enontekiö nach Kautokeino
4 Kilometer nördlich von Enontekiö auf der Straße 93, Finnland
Bild: 4 Kilometer nördlich von Enontekiö auf der Straße 93
Straße 93, Schweden
Bild: Straße 93 und der Fluss Oskåljohka 63 Kilometer nördlich von Enontekiö
Straße 93 und der Fluss Kautokeino elva 2 Kilometer vor Kautokeino, Norwegen
Bild: Straße 93 und der Fluss Kautokeino elva 2 Kilometer vor Kautokeino
Höhenprofil zur Radtour von Enontekiö nach Kautokeino
Bild: Höhenprofil zur Radtour von Enontekiö nach Kautokeino (—»)